Corinne Wilhelm



Die studierte Dipl.-Betriebswirtschaftswissenschaftlerin aus England arbeitete zehn Jahre im Bereich Marketing und Training innerhalb des Finanzwesens in ihrem Heimatland England (Reuters, PriceWaterhouseCoopers & Arthur Andersen), Deutschland (Hypovereinsbank, Wüstenrot) und Finnland (Nordea Bank).

Als die Londoner Finanzbranche in den späten 80er geplatzt ist, wollte Corinne Wilhelm nichts mehr mit einer Industrie, die so innovationsfeindlich und intransparent war, zu tun haben. Durch angebotene Business Englisch Kurse und Kommunikationstrainings, spürte sie zum ersten Mal, dass sie etwas Sinnvolles tun kann, um Innovation auf internationale Art und Weise, auch online, zu fördern.

Seit 1999 ist Corinne Wilhelm als Kommunikationscoach und Business Englisch Dozentin bei diversen internationalen Unternehmen selbstständig tätig. Weiblichen Start-ups, Gründerinnen und selbstständige Frauen zählen zu ihren treuesten Kommunikationscoaching Kunden.

Als britische Freiberuflerin ist ihr bewusst, auf welche Herausforderungen vor allem internationale Unternehmerinnen eingestellt sein müssen. Ihr erstes Praktikum im kaufmännischen Bereich während ihres BWL Studiums war bei einer Organisation, die Fördermittel an Selbständige und Erfinder vergeben hat. Nach drei Monaten musste sie feststellen, dass sich niemals eine weibliche Kandidatin getraut hatte, Fördermittel zu beantragen und das fand sie damals erschütternd.

Corinne Wilhelm hat Goldrausch oft empfohlen und die Vorteile von Mikrokrediten in ihrem Netzwerk verbreitet, bevor sie sich entschieden hat, im Beirat mitzuwirken, um Kredit an Frauen abseits von automatisierten Bonitätssystemen zu vergeben.